Herzlich Willkommen

Top

Digitale Revolution – die dritte Welle der Digitalisierung

Digitale Revolution – die dritte Welle der Digitalisierung

Digitalisierung ist in aller Munde. Der Spiegel schreibt „Sei eine 1 oder du bist eine 0“ und beschreibt damit die rasant voranschreitende Digitalisierung in China. Laut dem Digital Economy and Society Index ist Deutschland aktuell auf Platz 11 in Sachen Digitalisierung. Tendenz steigend.

 

Wie relevant ist das Thema für Ihr Unternehmen? Haben Sie sich hierüber schon Gedanken gemacht?

 

Das ist Digitalisierung

Zunächst einmal möchte ich gerne erklären, was tatsächlich unter Digitalisierung zu verstehen ist: Informationen zu jeder Zeit an jedem Ort. Der Begriff beschreibt die grundsätzliche Veränderung von Prozessen in Organisationen, die durch eine zunehmende Nutzung digitaler Tools erfolgt. Die „digitale Revolution“ ist dabei nicht erst seit gestern auf dem Vormarsch, sondern machte seine ersten Schritte bereits vor rund 25 Jahren, Anfang der 90er Jahre. Damals revolutionierte das Internet unser Leben und das Wort Digitalisierung bezog sich vor allem auf die Informations- und Kommunikationsprozesse, wie zum Beispiel in der Telekommunikation. Heute hingegen haben wir ein ganz anderes Ausmaß erreicht. Aus diesem Grund spricht Michael E. Porter auch von der „dritten Welle“ der digitalen Transformation. Heute geht es vor allem um Internet der Dinge (IoT), Big Data, künstliche Intelligenz, Cloud-Computing und Augmented Reality. Diese neuen Technologien werden enorme Auswirkungen nicht nur auf die Geschäftswelt, sondern auf die gesamte Gesellschaft haben.

 

Agilität ist der Schlüssel zum Erfolg

Digital bedeutet vor allem schnell und agil zu handeln denn die Märkte sind ständig im Wandel. Voraussetzung für einen nachhaltigen und vor allem erfolgreichen digitalen Wandel ist die Bereitschaft zur Veränderung und dies erfordert vor allem einen „digitalen mindset“. Denn es geht nicht nur um die Veränderung der Geschäftsmodelle und Konzepte, sondern vor allem um die Veränderung von Denken und Handeln. Das ist der Ort, an dem alles beginnt und die Samen für nachhaltigen Erfolg gesät werden. Bei dem Buzzword „digital mindset“ handelt es sich um das Verständnis, welche Bedeutung und welchen Einfluss digitalisierte Prozesse haben und wie diese gewinnbringend in Unternehmen integriert werden können. Dabei ist die Betrachtung aus einer ganzheitlichen Perspektive unerlässlich. Digitalisierung kann nicht abgegrenzt für einen Unternehmensbereich betrachtet und umgesetzt werden, sondern erfordert einen ganzheitlichen Ansatz. Dieser Ansatz beginnt bei der Unternehmenskultur und geht weiter bis zu den eingesetzten Technologien. Untersuchungen haben leider ergeben, dass die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Konzeptes bei vielen Vorständen, Geschäftsführern und Bereichsleitern noch nicht erkannt wurde.

 

Seien Sie nicht selbstgefällig, werden Sie proaktiv

Sicherlich denkt sich der ein oder andere von Ihnen jetzt: Bisher lief es doch auch ziemlich gut. Warum sollten wir das ändern und ein Risiko eingehen? Fragen Sie einmal Nokia, wie es dem Unternehmen ergangen ist als sie den Smartphone-Boom schlichtweg verschlafen haben und ihre Marktführerschaft abgeben mussten. Damit der Wind der Veränderung Ihr Unternehmen nicht wegfegt, sollten Sie schnellstmöglich aktiv werden und die Chancen der Digitalisierung ergreifen. Denn die Märkte sind ständig im Wandel und um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben ist eine Anpassung an die sich ebenfalls ändernden Kundenbedürfnisse zwingend erforderlich. Den größten Vorteil, welchen die Digitalisierung bietet, ist sicherlich die Effizienzsteigerung und diese trägt am Ende auch zur Verbesserung von Produkt- und Servicequalität bei. Beispiele für Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell mithilfe der Digitalisierung erfolgreich aufgebaut haben, sind:

 

Uber: Taxiunternehmen ohne eigene Fahrzeuge

 

Facebook: Social Media ohne eigenen Content

 

Alibaba: Retailer ohne ein eigenes Lager

 

Die Liste könnte man beliebig so fortsetzen, denn es gibt bereits sehr viele Unternehmen, welche von der Digitalisierung profitieren. Aber jetzt sind Sie dran. Was genau ist für Sie zu tun? Trauen Sie sich Ihr bestehendes Geschäftsmodell kritisch zu hinterfragen und gestalten Sie Ihre Prozesse neu. Sie wollen ja keine 0 sein, oder? Welche Chancen ergeben sich für Ihr Unternehmen durch die Vorteile der Digitalisierung? Welche Vision haben Sie für Ihr Unternehmen? Wir machen mit Ihnen den Digital-Readiness-Check!

 

Gerne können wir hierüber bei einer Tasse Kaffee sprechen – kontakt@serdil-dogan.de

 

Herzlichst,
Serdil Dogan

 

Bildquelle: © Mimi Potter – Fotolia.com